Wie zeichne ich meine Strecke?

Deine Laufstrecken kannst ganz frei du überall auf der Karte zeichnen. Es gibt keine Beschränkungen auf vorgeschlagene oder automatisch kreierte Routen.

Um mit dem Zeichnen zu beginnen, wählst du das Linien-Symbol aus. Jetzt siehst du ein Kreuz auf der Karte, das, wenn du du es anklickst, den Anfang deiner Route markiert. Indem du weitere Punkte auf der Karte anklickst, baust du deine Route. Die Linien kannst du natürlich auch bewegen. Dabei wird dir automatisch die jeweilige Distanz angezeigt. Wenn du deine Route fertig gezeichnet hast, klickst du auf das letzte Quadrat auf deiner Linie um den Prozess zu beenden und klickst auf 'Beenden'. Beim Zeichnen deiner Strecke kannst du Streckenabschnitte auch wieder löschen, indem du auf das Linien-Werkzeug gehst und im Menu auf löschen klickst.

Nachdem du deine Route fertig gezeichnet hast, kannst du sie bearbeiten, indem du zuerst auf das Linien-Werkzeug gehst und in dem sich dort öffnenden Menü 'Bearbeiten' auswählst. Jetzt befindet sich deine Route im Bearbeitungsmodus und Quadrate werden entlang deiner Route erscheinen. Diese können bewegt und neu positioniert werden.

Deine fertige Strecke färbt sich rot und zeigt dir die Distanz, sowie die Höhenmeter an. In der linken unteren Ecke der Karte erscheint ein Höhenprofil.

Die Route kann jetzt als GPX Datei exportiert werden, indem du auf Route Exportieren klickst. Du kannst sie hier ebenfalls löschen, indem du auf Route Löschen klickst.

Wie auf der Karte, kannst du dich auch hier im Route Builder auf der Karte lokalisieren und nach einem bestimmten Standort suchen um deine Route gezielt planen zu können.